Montag, 18. Juni 2018

Palace of Silk


**************WERBUNG**************
Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung

Hallo Ihr Lieben <3

Diesmal gibt es eine Rezension zu Band 2 der Palace – Saga und er ist genauso gut wie der erste




Palace of Silk - C. E. Bernard


Die Verräterin
Verlag: penhaligon

Taschenbuch: 14,00 €
Ebook: 9,99 €

ISBN: 9783764531973

Erscheinungsdatum: 29. Mai 2018

Genre: Fantasy

Seiten: 448

Inhalt:

Die mutige Rea, zuerst Leibwächterin am englischen Königshof, dann heimliche Geliebte des Kronprinzen Robin, ist nach Paris geflüchtet. Dort erhofft sie sich ein neues Leben – insbesondere die Freiheit, andere Menschen ohne Strafe berühren zu dürfen. Denn in Frankreich leben gefürchtete Magdalenen wie Rea ihre Fähigkeiten offen aus. Doch als Ninon, Reas engste Vertraute und Schwester des Roi, ihre Freundin an den Königshof ruft, holt Rea der Fluch ihrer Vergangenheit ein: Niemand Geringeres als Prinz Robin erwartet sie – doch nicht, weil er Rea zurückgewinnen will, sondern weil er um Ninons Hand anhält. Welches Spiel spielt Robin? Und welches Geheimnis verbirgt die unnahbare Madame Hiver, die den französischen König in ihrer Hand hält?

Mein Fazit:

Zum Cover:

Hier passt das Cover perfekt zum ersten Band, genau die gleiche Aufmachung und auch die Farben sind wirklich schön gewählt. Auch das rote band zieht sich hier wieder über das Cover un d mehr kann ich dazu eigentlich nicht sagen. Mir gefällt es gut, da hier auch nicht so viel schnick schnack zu sehen ist.

Zum Buch:

Diesmal sind wir in Paris und für Rea ist hier alles neu und aufregend, die Magdalenen sind hier ganz frei und unbekümmert, sie tragen keine Handschuhe und auch sonst ist nichts wie vorher.

Keiner versteckt sich hier und auch sonst ist alles irgendwie anders. Aber Rea fühlt sich hier wohl. Doch Rea hat noch ein paar Nachwirkungen der Kämpfe wegen, aber die Flucht ist gelungen und das ist die Hauptsache.

Doch es ist noch nicht vorbei, auch hier hat sie wieder einiges zu bekämpfen und sie schlägt sich wacker. Seid ihr gespannt wie es weitergeht? Ich auch, aber Band drei erscheint zum Glück bald und wir müssen nicht mehr allzu lang warten. Am 23. Juli 2018 erscheint Band 3.

Auch hier haben wir wieder eine Mischung aus Historischer Geschichte und der Moderne, aber es passt alles sehr gut zusammen.

Jeder Charakter wird hier sehr schön erzählt und herausgearbeitet und man lernt immer mehr von demjenigen kennen. Ich mag ja besonders Rea, aber sie ist ja auch der Hauptcharakter dieser Geschichte.

Die bildliche Darstellung ist sehr gut und ich konnte mich gut hineinversetzen, hatte man doch das Gefühl, dass man wirklich mittendrin ist. Paris ist hier einfach wundervoll dargestellt und ich bekomme Lust auf Urlaub.

Hier geht es um Freundschaft und auch ein klein wenig m die Liebe, mir hat das Buch gut gefallen, wobei ich mir nicht sicher bin, welcher Teil jetzt besser war oder ist.

Ich kann hier leider auch nicht allzu viel schreiben, ohne jemanden zu Spoilern, der den ersten Teil noch nicht gelesen hat. Ich kann euch nur sagen, diese Geschichte ist was anderes als ich bisher gelesen habe und es war mir eine Freude. Ich freu mich auf Band 3.

Ich gebe hier 4 von 5 Sternen und bedanke mich beim penhaligon Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.


Eure Emma <3