Montag, 19. März 2018

Silberschwingen - Erbin des Lichts


**************WERBUNG**************
Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung

Hallo Ihr Lieben <3

Heute habe ich ein ganz wundervolles Buch für Euch.
Eine wirklich wunderschöne und spannende Geschichte.




Silberschwingen – Emily Bold


Erbin des Lichts – Band 1

Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Gebundene Ausgabe: 16,00 €
Ebook: 12,99 €

ISBN: 978-3-522-50577-2

Erscheinungsdatum: 13. Februar 2018

Genre: Romantasy

Seiten: 400

Inhalt:

Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.

Mein Fazit:

Zum Cover:

Hier haben wir ein wirklich schönes Cover wie ich finde.

Von den Farbe her eher schlicht gehalten, aber es harmonisiert alles miteinander.

Es passt perfekt zur Geschichte.

Zum Buch:

Was hat es mit den Silberschwingen auf sich?

Warum ist Lucien so bösartig?

Und wieso ist Thorn so fasziniert von ihm?

Hier sind einige fragen die geklärt werden müssen.

Als ich das Buch anfing zu lesen, bin ich eigentlich nur dem Hype nachgegangen, denn das Buch war in aller Munde.

Aber was soll ich sagen?

Ich finde es sehr gut.

Der Schreibstil von Emily Bold nahm mich gleich gefangen, er ist flüssig und auch wirklich spannend.

Die Protagonisten sind gut dargestellt und schön herausgearbeitet.

Hier mochte ich auch den einen mehr und den anderen halt weniger, aber ich denke das ist ganz normal.

Die bildliche Darstellung ist auch sehr gut gelungen, ich konnte mir alles perfekt vorstellen und mich hinein versetzen.

Die Kapitellänge ist sehr angenehm, es liest sich schnell.

In diesem Buch kommt kein Moment der Langeweile auf, durchweg spannend.

Eine Prise Humor rundet das alles noch ab.

Wir erleben hier die zarte Bande einer ersten Liebe, aber das steht hier nicht im Vordergrund.

Die wahre Freundschaft kommt hier auch nicht zu kurz und zeigt uns, wie weit man bereit ist zu gehen.

Einige Wendungen haben mich doch sehr überrascht, aber ins Positive.

Eine fantastische und magische Reise ins Land der Silberschwingen.

Und was soll ich sagen, das Ende hat es in sich und ich kann den zweiten Teil kaum erwarten.

Wie wird es weitergehen?

Ich gebe hier 5 von 5 Sternen, weil es für mich eine ganz wunderbare Geschichte ist.

Zum Schluss bedanke ich mich bei Netgalley und dem Thienemann – Esslinger Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.




Eure Emma <3