Mittwoch, 21. Februar 2018

Perfidie - Die Bosheit der Macht

***************WERBUNG************
Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung

Hallo Ihr Lieben <3

Heute habe ich für Euch wieder eine Rezension von Vanessa Heintz.
Diesmal geht es um die Perfidie Trilogie
Sie schreibt wirklich toll.




Perfidie – Vanessa Heintz

Die Bosheit der Macht
Band 1 der Perfidie Trilogie

Verlag: Rabenwald

Taschenbuch: 10,99 €
Ebook:  3,99 €

ISBN: 978-3-961-11278-4

Genre: Thriller

Seiten: 384

Inhalt:

Sie war eine Mörderin, die sich vor nichts mehr fürchtete als dem Leben. Funktionieren oder sterben. Die Auswahl in Sophias Leben ist nicht besonders vielfältig. Die junge Söldnerin bewegt sich stetig am Rande des Abgrunds, ohne zu wissen, von welcher Seite der nächste, vernichtende Stoß ausgehen wird. Gefangen im Spinnennetz einer gnadenlosen Organisation führt sie einen einsamen Kampf, bis zu dem Tage, an dem ein Neuling ihre Welt vollständig auf den Kopf stellt. Doch Sophias vermeintliche Freunde haben perfide Pläne und zwingen sie zu einer Entscheidung. Stehend sterben oder kriechend leben. Denn es gibt keine Gegner nur wehrhafte Opfer.

Mein Fazit:

Zum Cover:

Das Cover gefällt mir gut, ich finde es relativ schlicht.

Die Farbwahl ist gut gelungen, alles harmoniert miteinander.

Zur Geschichte:

Wie ihr ja bestimmt schon mitbekommen habt zähle ich Vanessa Heintz mittlerweile zu meinen Lieblingsautoren, also war meine Erwartung doch schon sehr hoch, aber ich wurde nicht enttäuscht.

Hier geht es gleich zu Anfang brutal an und das geht auch das ganze Buch so weiter.

Sophia wird ihr ganzes Leben von Leid geplagt und nur ihre K – Einheit gibt ihr Kraft weiter zu machen, allerdings erlebt sie dort auch grauenvolles.

Ich habe hier überwiegend die Emotion Wut verspürt doch zwischendurch kam auch ein wenig Schadenfreude auf.

Ganz am Rande kommt wir hier auch mit einem sehr heiklen Thema in Berührung, aber liest selbst.
Welche Geister aus der Vergangenheit verfolgen Sophia?

Vanessa Heintz Schreibstil hat für mich einen hohen Wiedererkennungswert, grundsätzlich brutal und spannend.

Die Kapitellänge finde ich super, nicht zu lang und nicht zu kurz.

Die Geschichte liest sich sehr schnell.

Die bildliche Darstellung ist wirklich sehr gut gelungen, hier musste ich zwischendurch wirklich mal tief durchatmen bevor ich weiterlesen konnte.

Ich war sehr angetan von den Wendungen die diese Geschichte nahm und bin begeistert.

Erscheinen werden bei Rabenwald auch:

Perfidie 2 – Die Bosheit in uns
Perfidie 3 – hat noch kein Erscheinungsdatum

Ich bin gespannt wie es weiter geht und freue mich auf den zweiten Teil.

Ich gebe hier eine klare Leseempfehlung.

Ich kann hier nur 5 von 5 Sternen geben, weil ich durchweg unterhalten wurde.

Ich bedanke mich beim Rabenwald Verlag und Vanessa Heintz für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.





Eure Emma <3