Montag, 26. Februar 2018

Before you go


***************WERBUNG************
Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung

Hallo Ihr Lieben <3

Hier habe ich für Euch eine Rezension zu einem Buch aus einem für mich relativen neuen Genre.
Überraschenderweise fand ich es richtig gut.





Before you go – Clare Swatman


Jeder letzte Tag mit dir

Verlag: blanvalet

Taschenbuch: 9,99 €
Ebook: 8,99 €

ISBN: 978-3-7341-0369-8

Erscheinungsdatum: 15. Januar 2018

Genre: Drama / Liebe

Seiten: 381

Inhalt:

Diese Geschichte beginnt mit einem Ende, aber dieses Ende ist erst der Anfang ...
Zoe und Ed sind ein Traumpaar, doch im Laufe der Jahre ist ihre Beziehung ins Wanken geraten. Nach einer ihrer häufigen Auseinandersetzungen geschieht das Unfassbare: Ed stirbt bei einem Unfall. Zoe glaubt, an ihrem Schmerz zu zerbrechen. Wieso hat sie Ed an diesem Morgen nicht mehr gesagt, wie sehr sie ihn liebt? Nachdem sie wenig später schwer stürzt, erwacht sie in einer Version ihres Lebens, in der Ed noch am Leben ist und sich die beiden gerade erst kennenlernen. Fortan hat Zoe die Chance, ihr gemeinsames Leben zu verändern. Bis der Tag von Eds Unfall unaufhaltsam näher rückt …

Mein Fazit:

Zum Cover:

Ein sehr schlicht gehaltenes Cover , was trotz allem sehr schön ist.

Der Schriftsatz des Titels gefällt mir sehr gut, hat etwas Romantisches an sich.

Zur Geschichte:

Wer mich kennt, weiß, dass ich in diesem Genre recht neu bin und mich erst langsam da heran taste.

Allerdings kann ich hier sagen, dass dieses Buch mir sehr positiv überrascht hat.

Zoe´s Charakter wurde hier sehr schön aufgebaut und erzählt.

Was macht man wenn man in die Vergangenheit zurück versetzt wurde?

Versucht man sein Schicksal zu ändern?

Zoe versucht auf jeden Fall den schrecklichsten Tag ihres Lebens, nämlich als ihr Ed tödlich verunglückte zu ändern?

Wird es ihr gelingen?

Ich muss sagen ich war tatsächlich von der ersten Zeile an gefesselt, diese Geschichte ist mit vielen Emotionen verbunden.

Angefangen von Trauer und Wut bis zur unendlichen Liebe, aber auch Witz und Humor ist hier enthalten.

Die Protagonisten sind alle sehr schön herausgearbeitet und toll dargestellt.

Die bildliche Darstellung empfinde ich auch als sehr gelungen.

Die Kapitel sind mir ein klein wenig zu lang, aber das ist nur mein empfinden.

Rundum für mich eine sehr schöne Geschichte, gespickt mit vielen traurigen sowie auch lustigen Momenten.

Auch zum nachdenken regte sie mich an.

Warum?

Was passiert wenn man tatsächlich noch einmal in die Vergangenheit mit dem Wissen von heute reist?

Würde man alles genauso wieder machen oder würde man alles oder einiges anders machen?

Ich persönlich weiß es nicht.

Ich gebe hier 4 von 5 Sternen.

Zum Schluss bedanke ich mich beim blanvalet Verlag für die Bereitstellung de Rezensionsexemplars du hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.



Eure Emma <3