Montag, 18. Juni 2018

Palace of Silk


**************WERBUNG**************
Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung

Hallo Ihr Lieben <3

Diesmal gibt es eine Rezension zu Band 2 der Palace – Saga und er ist genauso gut wie der erste




Palace of Silk - C. E. Bernard


Die Verräterin
Verlag: penhaligon

Taschenbuch: 14,00 €
Ebook: 9,99 €

ISBN: 9783764531973

Erscheinungsdatum: 29. Mai 2018

Genre: Fantasy

Seiten: 448

Inhalt:

Die mutige Rea, zuerst Leibwächterin am englischen Königshof, dann heimliche Geliebte des Kronprinzen Robin, ist nach Paris geflüchtet. Dort erhofft sie sich ein neues Leben – insbesondere die Freiheit, andere Menschen ohne Strafe berühren zu dürfen. Denn in Frankreich leben gefürchtete Magdalenen wie Rea ihre Fähigkeiten offen aus. Doch als Ninon, Reas engste Vertraute und Schwester des Roi, ihre Freundin an den Königshof ruft, holt Rea der Fluch ihrer Vergangenheit ein: Niemand Geringeres als Prinz Robin erwartet sie – doch nicht, weil er Rea zurückgewinnen will, sondern weil er um Ninons Hand anhält. Welches Spiel spielt Robin? Und welches Geheimnis verbirgt die unnahbare Madame Hiver, die den französischen König in ihrer Hand hält?

Mein Fazit:

Zum Cover:

Hier passt das Cover perfekt zum ersten Band, genau die gleiche Aufmachung und auch die Farben sind wirklich schön gewählt. Auch das rote band zieht sich hier wieder über das Cover un d mehr kann ich dazu eigentlich nicht sagen. Mir gefällt es gut, da hier auch nicht so viel schnick schnack zu sehen ist.

Zum Buch:

Diesmal sind wir in Paris und für Rea ist hier alles neu und aufregend, die Magdalenen sind hier ganz frei und unbekümmert, sie tragen keine Handschuhe und auch sonst ist nichts wie vorher.

Keiner versteckt sich hier und auch sonst ist alles irgendwie anders. Aber Rea fühlt sich hier wohl. Doch Rea hat noch ein paar Nachwirkungen der Kämpfe wegen, aber die Flucht ist gelungen und das ist die Hauptsache.

Doch es ist noch nicht vorbei, auch hier hat sie wieder einiges zu bekämpfen und sie schlägt sich wacker. Seid ihr gespannt wie es weitergeht? Ich auch, aber Band drei erscheint zum Glück bald und wir müssen nicht mehr allzu lang warten. Am 23. Juli 2018 erscheint Band 3.

Auch hier haben wir wieder eine Mischung aus Historischer Geschichte und der Moderne, aber es passt alles sehr gut zusammen.

Jeder Charakter wird hier sehr schön erzählt und herausgearbeitet und man lernt immer mehr von demjenigen kennen. Ich mag ja besonders Rea, aber sie ist ja auch der Hauptcharakter dieser Geschichte.

Die bildliche Darstellung ist sehr gut und ich konnte mich gut hineinversetzen, hatte man doch das Gefühl, dass man wirklich mittendrin ist. Paris ist hier einfach wundervoll dargestellt und ich bekomme Lust auf Urlaub.

Hier geht es um Freundschaft und auch ein klein wenig m die Liebe, mir hat das Buch gut gefallen, wobei ich mir nicht sicher bin, welcher Teil jetzt besser war oder ist.

Ich kann hier leider auch nicht allzu viel schreiben, ohne jemanden zu Spoilern, der den ersten Teil noch nicht gelesen hat. Ich kann euch nur sagen, diese Geschichte ist was anderes als ich bisher gelesen habe und es war mir eine Freude. Ich freu mich auf Band 3.

Ich gebe hier 4 von 5 Sternen und bedanke mich beim penhaligon Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.


Eure Emma <3



Sonntag, 17. Juni 2018

Die Sodom Lotterie


**************WERBUNG**************
Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung

Hallo Ihr Lieben <3

Heute habe ich ein Buch von Redrum Books und ich kann euch sagen, dass ist genial.
Ralph D. Chains hat mich überzeugt



Die Sodom Lotterie – Ralph D. Chains


Verlag: Redrum Books

Taschenbuch: 14,99 €
Ebook: 4,99 €

ISBN:  978-3-95957-859-2

Erscheinungsdatum: 28. März 2018

Genre: Hardcore

Seiten: 224

Inhalt:

Irgendwo mitten in der Wüste dreht sich das Rad. Es entscheidet, ob du lebst oder stirbst. Ob deine nächste sexuelle Erfahrung mit einer Frau oder einer Kettensäge stattfinden wird. Bei der Sodom-Lotterie spritzen Blut, Sperma und Schweinescheiße bis an die Decke und es gibt nur zwei Wege, diesem Albtraum zu entrinnen: Sexuelle Höchstleistungen bis zum bitteren Ende oder der qualvolle Tod.

 Zum Autor:

 Ralph D. Chains, der sich jahrelang mit der Zucht von Giftschlangen versuchte, bis ein verhängnisvoller Bissunfall ihn beinahe in der Blüte seiner Jahre aus dem Leben gerissen hätte, beschloss nach seiner qualvollen Genesung, spontan sein Lebensziel auf das Schreiben von erotisch angehauchten Horrorgeschichten zu richten, die meist eine Prise bösartigen Humor enthalten.

Mein Fazit:

Zum Cover:

Mir gefällt das Cover sehr gut und es passt auch gut zur Geschichte. Ich finde ja im Moment erscheinen sehr viele cover mit Gesichtern darauf, was nicht immer so gut ist, da man dann so den einen oder anderen Protagonisten schon vor sich sieht. Die eigene Fantasie wird dann nicht mehr angeregt. Hier ist das aber überhaupt kein Problem.

Zum Buch:

Paul wird zum Geburtstag von seinem Vater abgeholt, der leider immer noch nicht seine Wutanfälle unter Kontrolle hat, wie Paul feststellen muss. In dem Moment wo Paul aber merkt, wo sein Vater ihn hingebracht hat, glaubt er noch an einen Scherz.

Paul darf oder besser gesagt muss an einer ganz besonderen Lotterie teilnehmen.
Dann haben wir hier noch Sarah, die erwacht und sich plötzlich in einer Kiste befindet, aus der sie nach zwei Tagen befreit wird. Doch ob das so viel besser ist?

Die Protagonisten sind hier sehr gut erzählt und mitunter hat der ein oder andere ja doch eher eine Vorliebe für das abartige und perverse. Bei so manch einen dachte ich mir, ist das jetzt sein ernst oder will der Autor mich auf den Arm nehmen. Diese Geschichte ist an Abartigkeit kaum zu übertreffen, ich glaube das schafft bisher bei mir nur Bighead von Edward Lee, aber Ralph D. Chain ist sehr nah dran.

Der Schreibstil ist hier flüssig und spannend, aber auch sehr blutig und brutal, Hardcore eben. Mich persönlich stört das nicht, umso brutaler und blutiger desto besser, ansonsten wäre es kein Hardcore/Horror. Aber für schwache Nerven ist das nichts, aber auch das wissen die Leser von Redrum Büchern auch.

Die Länge der Kapitel ist perfekt, da Buch lässt sich in einem Rutsch durchlesen oder man kann aber auch mal eben ein Kapitel zwischendurch lesen.

Ich war auch sehr positiv überrascht von der Wendung die diese Geschichte nahm, was soll ich hier noch viel sagen, dieses Buch ist einfach genial. Zumindest für Hardcore Leser.

Die bildliche Darstellung empfinde ich auch als sehr gelungen, ich konnte mir das alles genau vorstellen und hatte manchmal wirklich Mitleid mit dem ein oder anderen Protagonisten, wobei ich mir bei anderen wieder dachte, das ist viel zu wenig, verdient hätten sie viel mehr.

Aber lange rede und gar kein Sinn, kauft euch dieses Buch denn auch der Humor kommt hier nicht zu kurz und ihr habt hier auch etwas zum schmunzeln.

Ich gebe hier sehr gerne 5 von 5 Sternen, da hier nicht ein Moment Langweile aufkommt.
Zum Schluss bedanke ich mich bei Redrum Books für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.


Eure Emma <3



Mittwoch, 13. Juni 2018

Fuck you All


**************WERBUNG**************
Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung

Hallo Ihr Lieben <3

Heute habe ich ein Buch von Redrum Books und ich kann euch sagen, das hat es in sich




Fuck you All Inhonorus

Verlag: Redrum Books

Tachenbuch: 14,99 €
Ebook: 4,99 €

ISBN: 9783959578400

Erscheinungsdatum: 10. März 2018

Genre: Hardcore

Seiten: 271

Inhalt:

Lange genug habt ihr euch über sie lustig gemacht, sie in Formen gepresst, gequält und gepeinigt. Das Fass ist übergelaufen und nun bekommt ihr Dreckschweine gnadenlos genau das, was ihr verdient … Brutaler, kompromissloser, aggressiver, Menschen- und gesellschaftsverachtender als jemals zuvor … Fuck you alL … Extrem-Literatur mit psychologischer Schlagseite. Eine Sammlung von Geschichten, die beim Lesen beinahe schon wehtun. Vorsätzlich überspitzt dargestellte gesellschaftliche und zwischenmenschliche Situationen führen in einen Abgrund ohne Wiederkehr. Brutal und blutig, knallhart und ungeschönt – ein Blick auf die Gesellschaft ohne rosarote Brille. Nerven wie Drahtseile und ein stabiler Magen sind Grundvoraussetzung für dieses Werk.

Mein Fazit:

Zum Cover:

Hier haben wir ein relativ buntes Cover, welches hier einfach aus mal aus der Masse raus sticht.
Mir gefällt es aufgrund seiner Andersartigkeit.

Zum Buch:

Dachte ich am Anfang noch an einer durchgängigen Geschichte, merkte ich doch dass hier mehrere Geschichten vertreten sind.

Wir haben hier z.b. Holy und Sick, die sich auf einem Rachefeldzug befinden oder aber auch eine Frau die überfordert mit ihrem Leben ist.

Alle Geschichten sind hier Hardcore und auch hier mal wieder nicht für schwache Nerven. Alles ist hier sehr detailliert geschrieben und es fließt Blut in Mengen. Hier kennt die Gewalt keine Grenzen und es geht Schlag auf Schlag.

Der Schreibstil ist flüssig und recht einfach zu lesen, man ist auch schnell durch die Geschichten durch, fesseln sie einen auf eine perfide Art und Weise.

Wir schauen hier in verschiedene menschliche Abgründe und ich stellte mir hin und wieder die Frage, kann man seelisch wirklich so kaputt oder so abgestumpft sein. Wie viel Überwindung kostet es einem Menschen manche Dinge zu tun oder eben auch nicht zu tun? Ich war fasziniert von der einen oder anderen Geschichte. Ich denke auch da wird es noch mehr von geben, das kann nicht das einzige Buch von Inhonorus sein. Ich glaube da steckt noch ganz viel Potenzial dahinter.

Die Protagonisten sind durchweg alles kaputte und kranke Seelen und sind sie es nicht, müssen sie leiden. Und das nicht zu wenig, kann ich euch sagen.

Die Länge der Geschichten ist recht unterschiedlich aber bei einer Gesamtlänge von 270 Seiten, nicht recht lang. Manche hat man in 10 Minuten durch und andere eben in 30 Minuten, aber sind wir ehrlich, manchmal wünscht man sich doch dass das Buch nicht endet.

Ich gebe hier 4 von 5 Sternen

Zum Schluss bedanke ich mich beim Verlag Redrum Books für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.


Eure Emma <3



Dienstag, 12. Juni 2018

Barcelona Snuff Project


**************WERBUNG**************
Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung

Hallo Ihr Lieben <3

Diesmal gibt e für euch ein Buch von Colja Nowak
Ich kann es nur empfehlen und werde mit Sicherheit noch mehr von ihm lesen.




Barcelona Snuff Project – Colja Nowak

Verlag: Independently published

Taschenbuch:  11,50 €
Ebook: 0,99 €

ISBN: 9781980934455

Erscheinungsdatum: 25. April 2018

Genre: Horror

Seiten:  305

Inhalt:

Cecilia und Leonie sind die größten Social-Media-Stars des laufenden Jahres, der meistgenutzte Hashtag des Frühlings, die berüchtigtsten Massenmörderinnen des digitalen Zeitalters, Influencer von Tod und Zerstörung. Jetzt ist die Sommerpause vorbei und sie präsentieren sich mit einer neuen Show, welche die Welt verändern soll und einem abgehalfterten Promi den Weg zurück ins Rampenlicht ebnen wird. Wie weit sind die Kandidaten bereit zu gehen? Wie lange können sich Cecilia und Leonie der Rache ihrer Opfer und der Polizei entziehen? Wen wird Barcelona entkommen lassen? »Eine der schwärzesten Seelen der deutschen Literaturlandschaft. Unvorhersehbar, originell und gefährlich, frei von Konventionen alltäglicher Schriftsteller.« J. Pragal »Ein wahrer Schatz der zeitgenössischen Literatur, der leider unter all dem Blut und anderen Körperflüssigkeiten nur allzu leicht unentdeckt bleiben kann.

Mein Fazit:

Zum Cover:

Hier haben wir mal ein Cover, was mir persönlich nicht so zusagt. Da wäre weniger mehr gewesen, ich finde es ein wenig überladen bzw. nicht ganz stimmig. Aber ihr Lieben, das ist nur meine Meinung.

Zum Buch:

Wir bekommen hier einen Einblick in das Leben verschiedener Protagonisten und bekommen mit, wie sich ihre Existenzen in den Abgrund stürzen.

Zu allem Übel haben wir hier auch noch die Mädels von Instagram, die vor nichts halt machen und sie uns durch das Buch begleiten. Sie sind böse, schonungslos und grausam, aber macht euch bitte ein eigenes Bild davon.

Dies ist mein erstes Buch von Colja Nowak und ich bin begeistert, der Schreibstil ist flüssig und auch spannend. Besonders mag ich die kleinen Bemerkungen im Buch wie z.b. kommt der Redrum Verlag darin vor. Genauer gesagt, Georg Adamahs – Lillith töchter, Adams Söhne. Ja das brachte mich zum schmunzeln.

Hier ist alles sehr detailliert beschrieben und auch sehr gut bildlich dargestellt. Also dieses Buch ist nicht für schwache Nerven. Wir bewegen uns hier immer zwischen Barcelona und Deutschland hin und her, aber alles sehr gut geschrieben.

Die Protagonisten sind auch schön herausgearbeitet und teilweise widern sie mich an, aber gerade das macht die Geschichte aus. Wir haben es hier mit Mörder, Vergewaltigern und einfach kaputte Seelen zu tun. Aber auch der Humor kommt hier nicht zu kurz und ich musste hin und wieder schmunzeln.

Die Länge der Kapitel ist perfekt, hier kann man auch gern mal eins zwischendurch lesen. Ich mag so kurze und knackige Kapitel. Viel bleibt mir hier gar nicht mehr zu sagen, außer dass ich es nur empfehlen kann. Wer es blutig und schonungslos mag, ist hier genau richtig.

Ich gebe hier 5 von 5 Sternen, weil ich durchweg unterhalten wurde, zudem bedanke ich mich bei Colja Nowak für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.


Eure Emma <3



Montag, 11. Juni 2018

Aquarii


**************WERBUNG**************
Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung

Hallo Ihr Lieben <3

Heute habe ich für euch ein ganz wundervolles Buch.
Es ist mit so viel Liebe zum Detail geschrieben und ich kann es nur empfehlen






Aquarií - Sandra Baumgärtner


Schlucht der Erinnerung

Verlag: MACHWERKE Verlag

Ebook: 4,99 €

ISBN: 978-3-947361-06-9

Erscheinungsdatum: 30. April 2018

Genre: Fantasy

Seiten: 322

Inhalt:

Endlich kann sich Melli ihren Traum erfüllen: Sie fliegt mit ihrem Freund Juri in ihr Geburtsland Australien. Aufregende Tauchgänge im glasklaren Wasser und romantische Spaziergänge an weißen Sandstränden stehen auf ihrer To-Do-Liste. Nie hätte Melli geahnt, dass in Down Under auch Kräfte am Werk sind, die für sie die größtmögliche Gefahr darstellen.
Ist Juri wirklich der, für den er sich ausgibt? Welches Geheimnis birgt ihre eigene Vergangenheit? Liegt darin vielleicht die Antwort auf die Frage, warum ihr plötzlich eine mysteriöse Geheimorganisation auf den Fersen ist? Oder warum ungeheuerliche Dinge während eines Tauchgangs am Great Barrier Reef geschehen?
Als Melli fast ertrinkt, begegnet sie sonderbaren Meerwesen. Eine Nahtoderfahrung? Ein Traum? Oder gibt es die sagenumwobenen Aquarií wirklich?

Mein Fazit:

Zum Cover:

Zu diesem Cover muss ich glaube ich nicht viel sagen. Es ist wirklich wunderschön. Und das es mir sehr gut gefällt, habt ihr sicherlich schon an meinem Profilbild gesehen. Die Farben sind einfach total leuchtend und mit den Verzierungen, wirklich schön. Ich liebe es.

Zum Buch:

Vier Freunde entdecken am Strand ein seltsames Tier, es ist verletzt und die Freunde wollen Hilfe holen, doch plötzlich ist es weg.

Melli ermöglicht sich ihren größten Traum und fliegt für drei Monate nach Australien, mit ihrem Freund Juri zusammen. Doch dieser scheint nicht der zu sein, der er vorgibt und es geschehen seltsame Dinge in Down Under.

Und was hat die Aquacon und die SeaLiFed mit diesem seltsamen Tier zu schaffen?
Kommt Melli dahinter, welches Spiel Juri treibt?

Ich beginne erst einmal mit dem Schreibstil von Sandra Baumgärtner, der ist total flüssig und auch spannend, hier musste ich einfach weiterlesen, denn man fällt von einem Abenteuer ins nächste.

Die Protagonisten sind fast alle sehr sympathisch, bis auf einige vereinzelte, aber sonst wäre das Buch auch nicht so spannend. Sie sind alle sehr gut herausgearbeitet und liebevoll erzählt.

Die bildliche Darstellung ist einfach unglaublich, allein schon wie die Unterwasserwelt dargestellt wird, da fühlt man sich direkt mit dabei.

Die Länge der Kapitel ist für mich perfekt und auch die Zwischenkapitel sind wirklich schön erzählt. Für mich ein ganz wundervolles Buch.

Sehr fantasiereich erzählt und trotzdem nimmt man den Protagonisten alles ab, sehr gut geschrieben. Alles sehr detailreich geschrieben und man bekommt da wirklich Lust auf Meer

Ich gebe hier sehr gerne 5 von 5 Sternen, denn dieses Buch hat bei mir so ein gutes Gefühl hinterlassen, allein nur durch die bildliche Darstellung. Ich hoffe bald noch mehr von Sandra Baumgärtner lesen zu können.

Zum Schluss bedanke ich mich bei Sandra Baumgärtner für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Eure Emma <3




Sonntag, 10. Juni 2018

Die Tagebücher des Michael Iain Ryan


**************WERBUNG**************
Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung

Hallo Ihr Lieben <3

Diesmal habe ich für Euch Band 1 der Reihe von Nadja Losbohm
Es lohnt sich



Die Tagebücher des Michael Iain Ryan – Nadja Losbohm


Band 1

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Taschenbuch: 8,95 €
Ebook: 3,99 €

ISBN: 9781973844952

Erscheinungsdatum: 26. Juli 2017

Genre: Fantasy - Romance

Seiten: 302

Inhalt:

Manche sagen, in mir lebe ein Dämon, den es gilt auszutreiben – mit allen Mitteln. Manche halten mich für den Sohn des Teufels, nur weil ich anders bin. Sie gewähren mir keine Gnade, lassen mich büßen für Dinge, die ich nicht getan habe. Für sie bin ich die Verkörperung des Bösen. Doch ich bin kein Kind der Dunkelheit, sondern des Lichts. Sie schlagen und treten mich; sie spucken mich an und beschimpfen mich, aber brechen können sie mich nicht, denn einer wacht über mich…in Ewigkeit.

Mein Fazit:

Zum Cover:

Das Cover ist hier recht dunkel und düster gehalten, was aber so sehr gut zur Geschichte passt. Was sehr schön gemacht wurde ist, dass das wie ein Foto aussieht das mit eingesetzt wurde und der Rahmen mit Ornamenten verziert ist. Auch der Schriftsatz des Titels gefällt mir sehr gut.

Zum Buch:

Michael hat sein Leben an Gott verkauft und genau deshalb lebt er noch. Geboren wurde er 982 und jetzt haben wir 1980, allerdings kann er sich nur in der Kirche aufhalten, entfernt er sich für mehr als 60 Minuten von ihr, stirbt er.

Wir blicken in diesem Buch zurück in Michaels Vergangenheit.

Hier ist nicht nur das Cover düster, sonder auch die Geschichte, es passieren viele schlimme Dinge in Michaels Leben und wir verstehen ihn  ein wenig besser, warum er, wie handelt. Auch die Zeit im Kloster ist kein Zuckerschlecken und auch hier muss er eine grausame Zeit überstehen.

Ich finde Nadja Losbohm hat hier sehr bildgewaltig geschrieben, sie nimmt uns mit auf einer Fahrt voller Gewalt und Traurigkeit. Ich bin sehr ergriffen von der Geschichte. Aber auch eine Geschichte voller Liebe von der Mutter zu ihrem Sohn und die Nichtachtung des Vaters.

Die Länge der Kapitel ist in Ordnung, es sind sehr viele Absätze eingebaut. Mir persönlich gefällt das gut.

Die Protagonisten sind hier doch recht realistisch dargestellt, wobei ich mir manchmal dachte, sowas kann doch nicht wirklich geschehen, aber viel zu oft liest man auch grausames aus aller Welt, also warum nicht. Vieles ist sehr detailliert geschrieben und absolut flüssig.

Ich bin gespannt wie es weitergeht. Wer die Jägerin gelesen hat von ihr, weiß das dieses Buch davor spielt, da ich aber die Jägerin nicht kenne, fange ich direkt von ganz vorne an und hoffe das ist genauso schön wie anders herum.

Ich gebe hier 5 von 5 Sternen, weil die Geschichte mich sehr bewegt hat. Ich bedanke mich bei Nadja Losbohm für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.


Eure Emma <3



Samstag, 9. Juni 2018

Isle of Secrets - Band 2


**************WERBUNG**************
Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung

Hallo Ihr Lieben <3

Heute habe ich für Euch Band2 von Isle of Secrets von Sky Leech.
Erschienen bei Hawkify Books.



Isle of Secrets – Skye Leech


Band 2 - Süße Eitelkeit

Verlag: Hawkify Books

Ebook: 0,99 €

Erscheinungsdatum: 7. Juni 2018

Genre: Erotik

Seiten: 189

Inhalt:

Kannst du das Geheimnis der Insel bewahren? Er ist herrisch, arrogant und sexy. Imogen Crown ist 24 Jahre alt und It-Girl. Sie liebt ihr Leben im Rampenlicht, zwischen heißen Affären, Intrigen und auf roten Teppichen. Einzig in ihrem tiefsten Inneren weiß sie, dass das nicht alles gewesen sein kann. Auf der Suche nach einer Party in Abgeschiedenheit und dem einen oder anderen unverfänglichen Abenteuer, bucht sie einen Urlaub auf der Isle of Secrets. Doch als das Blitzlichtgewitter an diesem Ort tatsächlich ausbleibt und der heiße Isaac sich so gar nicht für ihre Popularität zu interessieren scheint, ist sie vollkommen vor den Kopf gestoßen. Das Paradies zwischen Palmen, Strand und türkisblauem Meer bringt Imogen nicht das, was sie erwartet hat und doch so viel mehr.

Mein Fazit:

Zum Cover:

Ein tolles Cover, was sehr gut zur Geschichte passt und auch die Farbe sind sehr schön gewählt.
Gerade das mit der Palme über dem Meer finde ich sehr schön und man wünscht sich selbst dort zu sein

Zum Buch:

Imogen Crown braucht eine Auszeit, denn als It – Girl hat sie es nicht immer leicht und steht ständig im Rampenlicht. Sie bucht eine Woche Urlaub auf der Isle of Secret und weiß nicht was sie dort erwartet.

Es geht direkt heiß los und zieht sich mit Witz und Charme durch die ganze Geschichte. Es ist ungewohnt für sie, dass niemand sie beachtet oder ein Foto von ihr schießen will. Und dann trifft sie auf Isaac, der so gar nicht von ihr angetan ist.

Doch lässt Imogen das auf sich sitzen?

Hier war ich sofort in der Geschichte drin, sie fängt richtig heiß an, also sollte man durch die expliziten Szenen doch auf das Alter achten. Alles wird hier sehr detailliert beschrieben, aber es macht total Spaß es zu lesen. Hier kommt auch der Humor nicht zu kurz.

Die bildliche Darstellung ist wirklich gut gelungen, ich fühlte mich direkt als wäre ich selbst auf der Isle of Secrets. Und die Protagonisten sind wirklich sympathisch, wobei ich bei Imogen am Anfang dachte, wir werden keine Freunde.

Aber sie entwickelt sich im Laufe der Geschichte. Und Isaac? Ich kann euch nur raten das Buch zu lesen, es ist wirklich toll und auch mal was anderes für zwischendurch.

Dies ist zwar der zweite Band der Reihe, aber ihr könnt sie unabhängig von einander lesen, beide sind in sich selbst abgeschlossen.

Die Länge der Kapitel ist total in Ordnung und das Buch liest sich wirklich schnell.
Eine kleine charmante und erotische Geschichte.

Ich freue mich schon auf Band 3 und hoffe es dauert nicht als zu lang bis es erscheint.

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und ich bedanke mich beim Hawkify Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.



Eure Emma <3